24 tolle Last-Minute-Geschenkideen für Weihnachten

Ho, ho, ho – oder eher oh-oh? Weihnachten steht vor der Tür, und das heißt, dass schnellstens Geschenke hermüssen!

Wirft Heiligabend bereits bedrohlich seinen Schatten? Zeugen Rentierspuren im Schnee vorm Haus davon, dass der Weihnachtsmann in der Gegend sein muss? Hallt allerorten „Jingle Bells“ aus den Häusern in der Nachbarschaft? Dann wird es allerhöchste Zeit, der Geschenkesack braucht Nahrung.

Aber keine Panik! Niemand muss in diesem Jahr geschenklos enden. Dank unserer praktischen Last-Minute-Geschenkideen wird Weihnachten auch 2021 ein tolles Fest.

Klassisch: Selbstgebackene Plätzchen

Naschereien gehören zu Weihnachten dazu. Ein tolles Last-Minute-Geschenk sind daher selbstgebackene Plätzchen – und wirklich jeder bekommt sie hin. Für das wohl einfachste Plätzchen-Rezept der Welt braucht es nur Mehl, Butter, Zucker und ein Ei. Den Teig mit Plätzchenformen ausstechen und ab in den Ofen. Eine schöne Verzierung ist schon mit Zucker und Zitronensaft drin – dazu noch ein paar Streusel kaufen und fertig.

Originell: Pflanze in der Teekanne

Pflanzen sind ein sehr schönes Weihnachtsgeschenk – und eignen sich auch bestens als Lösung in der letzten Minute, weil Gärtnereien in der Regel sogar noch an Heiligabend geöffnet haben. Falls es für einen Last-Minute-Kauf dennoch schon zu spät ist oder die gewählte Topfpflanze irgendwie etwas mickrig aussieht, gibt es eine ganz simple Lösung: ein ausgefallener Blumentopf muss her. Die alte Teekanne aus Großmutters Zeiten eignet sich zum Beispiel bestens, auch Tassen verleihen einem Pflanzengeschenk ein originelles Antlitz. Darin machen selbst plumpe Stiefmütterchen was her.

Luftig: Gutscheine für eine Ballonfahrt

Der zu Beschenkende gibt sich nur mit ausgefallenen Geschenken zufrieden? Dann hilft immer noch ein Gutschein. Und zum Glück gibt es im Internet Anbieter, die sich auf die ganz besonderen Erlebnisse spezialisiert haben. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Fahrt im Heißluftballon? Von oben sieht die Welt wunderbar aus und fast jeder träumt von einer Ballonfahrt. Die Fahrten sind in ganz Deutschland erhältlich und versprechen ganz sicher mehr als nur heiße Luft.

Exklusiv: Edles Schreibset aus Ebenholz

Schreiben ist wieder in. Also: mit der Hand schreiben. Briefe, Tagebuch oder einfach nur ein paar besonders liebe Sätze für den Schatz, wenn er nach Hause kommt: Mit dem richtigen Stift gewinnen diese gleich noch extra an Wert. Ein Schreibset aus Palisanderholz aus Kugelschreiber und Tintenroller eignet sich perfekt als exklusives Geschenk für alle, die nur besondere Stifte auf ihrem Schreibtisch dulden. Das Holz macht die Stifte zu echten Unikaten – die fast schon zu schade sind, um wirklich damit zu schreiben…

Hörner Legno hochwertige Kugelschreiber & Tintenroller Metall Stifte auf Holz

Natürlich: Katzenminze für das Haustier

Der zu Beschenkende ist Tierfreund? Perfekt. Dann freut er sich mindestens genauso sehr wie sein Stubentiger über ein Geschenk für sein Haustier. Problemlos noch in letzter Minute lassen sich zum Beispiel Pflanzen für die Katze bestellen, etwa Saatgut für Echte Katzenminze. Denn auch wenn Katzen Fleischfresser sind, so fahren sie doch auf Katzengras ab – und danken das ihrem Herrchen oder Frauchen mit einem zufriedenen Schnurren.

Modisch: Cooles T-Shirt

Eines der beliebtesten Geschenke auf den letzten Drücker sind T-Shirts – vor allem für Männer. Dank Internet gibt es sie in allen Formen, Farben und vor allem mit einer unendlich breiten Auswahl an Motiven. Cool und wirklich ausgefallen sind die Green-Shirts, die noch dazu ethisch und auf umweltfreundliche Weise hergestellt werden. Ist die Zeit für den Versand zu knapp, tut es auch ein einfaches T-Shirt aus dem Laden – das mit Textilfarbe dann individuell selbst gestaltet werden kann.

Kreativ: Selbstgeschriebenes Gedicht

Apropos selbstgemacht: An wem ein Dichter verloren gegangen ist, der setzt sich am besten notfalls auch eine Stunde vor der Bescherung noch hin und schreibt ein Gedicht. Alle anderen bekommen beim berühmten Dr. Sommer der Jugendzeitschrift „Bravo“ wertvolle Tipps, wie sie ein Gedicht selbst schreiben können. Ein persönlicheres Geschenk gibt es eigentlich nicht.

Rasant: Gutschein für eine Bobfahrt

Wenn es schon ein Gutschein sein soll, dann doch bitte ein richtig krasser! Zum Beispiel ein Gutschein für eine Fahrt im Rennbob in der Rinne in Berchtesgaden. Der Beschenkte sollte natürlich kein Angsthase sein. Mit bis zu Tempo 120 geht es die 1,2 Kilometer lange Bahn ins Tal. Okay, es ist nur ein Gutschein, aber im Grunde wirkt er doppelt: Zum einen ist da die Vorfreude und zum anderen das eigentliche Erlebnis.

Nützlich: Geld schenken

Nicht allzu kreativ, aber immer noch besser als Socken oder ein Gutschein für einmal Autowaschen, wenn der zu Beschenkende immer nur Fahrrad fährt: Geld. Mit Geld kann man schließlich alles kaufen, nicht wahr? Im Gegensatz zu zum Beispiel einem Käse stinkt es nicht. Und da man es notfalls noch rasch vor der Bescherung aus dem Automaten zaubern kann, ist es das ideale Letzte-Minute-Geschenk.

Praktisch: Utensilien für den Schreibtisch

Die Corona-Krise hat viele Arbeitnehmer ins Home Office geschickt. Was läge also näher, als etwas zu schenken, das den heimischen Schreibtisch verschönert? Zum Beispiel selbstgebastelte Aktenordner und Stiftdosen, die jeder auch noch auf die letzte Minute aus alten Kartons basteln und individuell verzieren kann. Und dazu noch einen edlen Kugelschreiber aus massivem Metall, fertig ist das Last-Minute-Geschenk.

Hörner Fortress Kugelschreiber I Edel Kuli I Business Stift I Marken Kugelschreiber aus Metall

Literarisch: Ein gutes Buch schenken

Noch so ein beliebtes Last-Minute-Geschenk: ein Buch. Ob Leseratte oder Gelegenheitsleser: Bei mehr als 70.000 Neuerscheinungen pro Jahr gibt der Buchmarkt für wirklich alle etwas her, vom nützlichen Sachbuch über den spannenden Krimi bis zur schnulzigen Liebesgeschichte. In letzter Minute lassen sich selbst am 24. Dezember noch schöne Bücher finden – und wer ein paar nette Anregungen braucht, findet diese bestimmt hier:

  • Eine echte Instanz für aktuell angesagte Literatur ist die Bestsellerliste des Spiegels. Da kann man nichts falsch machen und die gelisteten Bücher gibt es ganz sicher im Buchladen um die Ecke.
  • Eine Liste der besten Krimis aller Zeiten kann bei der Last-Minute-Kaufentscheidung nicht schaden, oder? Hier entlang!
  • Lieber etwas, das sich gewaschen hat? Dann empfehlen wir die wasserfesten Wannenbücher für die Badewanne. Nur echt für Erwachsene.

 

Persönlich: Einen individuellen Gutschein erstellen

Nochmal zum Thema Gutscheine: Wir finden, sie sind zu Unrecht verpönt. Am Ende kommt es ganz einfach auf die Art des Gutscheins (und auch seine Gestaltung) an. Einmal Autowaschen oder Rasenmähen können sehr wohl Freude auslösen, wird dem Beschenkten damit doch Arbeit abgenommen. Eine Massage oder ein Ausflug kommen ganz sicher auch gut an. Wichtig ist eigentlich nur, dass das Geschenk mehr „gut“ als „Schein“ ist.

 

Aufregend: Gutschein für einen Bungeesprung

Für alle Adrenalinjunkies ist ein Bungeesprung vom Hafenkran in Hamburg das ideale Weihnachtsgeschenk. 50 atemberaubende Meter geht es in die Tiefe. Und das Beste: Es handelt sich um ein echtes Last-Minute-Geschenk. Den Gutschein auf der Webseite des Anbieters zu kaufen und auszudrucken dauert nämlich kaum viel länger als der Sprung selbst. Oder anders gesagt: Dieser Gutschein lässt sich auch noch zwischen dem Moment, da der zu Beschenkende an der Haustür klingelt, und seinem Eintreffen in der Wohnung kaufen.

 

Rhythmisch: CD mit der eigenen Lieblingsmusik

Musik hört jeder. Und dank Computer und MP3 lässt sich selbst dann, wenn der Plattenladen des Vertrauens schon zum Wichteln übergegangen ist, noch ein Geschenk in letzter Minute erstellen. Und was für eines! Einfach die eigenen Lieblingstitel hernehmen, in die gewünschte Reihenfolge bringen und auf CD bannen. Mit Software wie Audacity geht das extrem einfach. Notfalls tut es auch ein USB-Stick.

 

Winterlich: Wilde Schlittenfahrt

Der beste Gutschein ist ja jener, den man gleich einlösen kann. Weiße Weihnachten vorausgesetzt, ist dies beim Schlittenfahren der Fall. Warum also nicht noch einmal zum Kind werden und auf dem Holz-Hornschlitten wild den Berg hinterm Haus herunterrodeln? Spaß zu verschenken war nie so einfach!

 

Warm: Selbstgestrickter Schal

Im allergrößten Notfall tut es noch immer etwas Selbstgebasteltes. Oder Selbstgestricktes. Selbst für jene, die nur das kleine Einmaleins des Strickens beherrschen und bei Socken oder Mützen die Segel streichen müssen, sind Schals ein recht einfach zu realisierendes Geschenk. Zugegeben, wirklich auf die letzte Minute lässt sich ein schöner Schal nicht stricken, aber wer noch ein paar Stunden vor sich hat, der kriegt es ganz sicher hin – diese Anleitung hilft dabei.

 

Schick: Alles rund ums Briefeschreiben

Alle Freunde des Schreibens freuen sich ganz sicher über ein selbst zusammengestelltes Set zum Briefeschreiben. Die meisten Bestandteile hat eigentlich jeder zu Hause – oder findet sie rasch im Laden: ein paar schöne, farbige Briefumschläge (man kann übrigens Briefumschläge selbst basteln), etwas edles Briefpapier, ein paar Briefmarken (zum Beispiel schicke Sonderbriefmarken der Post) und dazu ein hochwertiger Füllfederhalter, der für das Geschenk der Punkt auf dem i ist.

Hörner Terra Füllfederhalter I Business Füller für Vielschreiber I Edles Design I Personalisierbar I Ideales Geschenk mit Gravur

Spielerisch: Ausgefüllter Lottoschein

Der Jackpot im Lotto ist gut gefüllt? Perfekt, dann ist ein Lottoschein also ein wunderbares Last-Minute-Geschenk. Der Beschenkte könnte zum Millionär werden – oder mit einem Dreier oder Vierer zumindest ein paar Euro absahnen, mit denen er sich selbst einen kleinen Wunsch erfüllen kann. Vorteil des Lotto-Geschenks: Der Lottoschein kann auch noch kurz vor Toresschluss abgegeben werden. Ärgerlich wird es für den Schenkenden dann nur, wenn der Beschenkte tatsächlich zum Millionär wird…

Liebevoll: Gemeinsame Zeit schenken

Wer schon nicht genug Zeit hatte, um rechtzeitig ein Weihnachtsgeschenk zu besorgen, der kann doch zumindest ein bisschen gemeinsame Zeit schenken. Ein Spaziergang, ein gemeinsamer Ausflug in die (verschneiten) Berge, ein Tag am See oder Meer oder ganz einfach ein gemütlicher Grill- oder Cocktailabend: Jede Stunde, die man gemeinsam mit seinen Liebsten verbringt, ist Gold wert – und mehr als jeder Geldgutschein.

Heimatlich: Lokale Einkaufsgutscheine

In immer mehr Städten gibt es sie: Gutscheine, mit denen man in einem beliebigen Geschäft einkaufen kann. Das stärkt die lokale Wirtschaft und schafft somit Arbeitsplätze. Solche Gutscheine sind somit ein wunderbares Geschenk, kann der Beschenkte doch selbst entscheiden, in welchem Geschäft er sich sein Weihnachtsgeschenk aussucht. Die regionalen Industrie- und Handelskammern geben gern Auskunft über entsprechende Initiativen in der Region, um auf den letzten Drücker noch einen Einkaufsgutschein fürs Fest zu bekommen.

Kulinarisch: Gemeinsamer Kochabend

Für große Einkäufe ist es zu spät und ein Bastelgeschenk ist auch nicht mehr drin? Das bedeutet nicht, dass unter dem Weihnachtsbaum Flaute herrschen muss, denn auch kurz vor der Bescherung kann jeder noch ein wunderbares persönliches Geschenk erstellen. Zum Beispiel eine Einladung zu einem gemeinsamen Kochabend. Die Vorteile: Das Geschenk ist individuell und bereitet wirklich Freude, der Gutschein ist auch in letzter Minute noch schnell gebastelt und die Zutaten müssen ja erst später gekauft werden, wenn der Kochabend wirklich ansteht.

Bleiben Sie topaktuell mit unserem Newsletter

Und erhalten Sie als Dankeschön einen 5% Rabattgutschein auf Ihre Bestellung



Eilig: Rennwagen fahren

Bis 5 Minuten vor Weihnachten lässt sich noch ein richtig rasantes Geschenk eintüten: einmal mit einem Formel-Flitzer über eine Rennstrecke fahren. Für alle Freunde der hohen Geschwindigkeiten ist dies ein Traum. Und auf der Internetseite des Anbieters lässt sich ganz eilig noch ein entsprechender Gutschein bestellen und sofort per PDF ausdrucken.

Hübsch: Persönlichen Fotokalender basteln

Erinnerungen zu verschenken ist ähnlich schön, wie gemeinsame Erlebnisse zu schaffen. Fotokalender erfreuen sich verständlicherweise großer Beliebtheit – und lassen sich auch in letzter Minute noch erstellen. Am einfachsten geht es mit einem vorgedruckten Monatskalender, auf den nur noch die Fotos aufgeklebt werden müssen. In vielen Fotogeschäften und in Drogeriemärkten lassen sich die passenden Fotos auch noch am Heiligabend am Automaten ausdrucken – falls nicht der heimische Computerdrucker sogar eine gute Qualität liefert.

Lecker: Eigene Tee- oder Gewürzmischung mixen

Eigene Tees oder Gewürzmischungen lassen sich einfacher zusammenstellen, als man denkt. Wer in seiner Küche viel mit Pflanzen und Gewürzen kocht, der findet ganz sicher alles, was es dafür braucht. Fenchel, Anis und Kümmel ergeben zum Beispiel einen super Verdauungstee, Rosmarin und Thymian einen südländischen Geschmacksmix, der sich bestens mit etwas Zitrone und Honig verfeinern lässt. Smarticular gibt noch weitere Tipps für tolle Teemischungen. Und Gewürze? Utopia bietet eine ganze Menge tolle Ideen, wie sich zum Beispiel Grillgewürz selbst zusammenstellen lässt.

Fazit

Ja ist denn heut schon Weihnachten? Wer sich das fragt und mit Erschrecken feststellt, dass ja kaum noch Zeit bis zur großen Bescherung bleibt, findet mit etwas Kreativität und Einfallsreichtum ganz sicher noch ein schönes Last-Minute-Geschenk für Heiligabend. Etwas Selbstgebasteltes, ein persönlicher Gutschein oder die richtige Geschenkidee – und schon klappt es auch noch mit dem Geschenk auf den letzten Drücker.

Übrigens: Wir versenden unsere Kugelschreiber, Tintenroller und Füllfederhalter auch noch kurz vor Weihnachten und bemühen uns nach Kräften, beim Last-Minute-Geschenkekauf behilflich zu sein.

Open chat
Haben Sie eine Frage? Dann schreiben Sie uns einfach über Whatsapp